Machen Rosen fröhlich“ oder glücklich, rufe ich in die Runde meiner Klasse? „Sie sehen schön aus, sie riechen gut, sie können pieksen, man verschenkt sie, wenn man jemand gern hat oder verschenkt sie zum Geburtstag, bekomme ich zur Antwort. Selina meint noch, man fühlt sich gut, wenn man eine Rose geschenkt bekommt. Am 14. Februar, dem Valentinstag fand unsere Fairtrade- Rosenaktion an der Mooslandschule statt und das Fairtrade- Team machte bei den Vorbereitungen sehr motiviert mit. Wir wollten an diesem besonderen Tag für unser weibliches Personal etwas Besonderes bieten. Nicht nur Rosen verschenken, sondern auch über deren Herkunft, Anbau und Verkauf informieren. Es wurde auch über Bezahlung, Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit im Fairtrade- Team diskutiert. Wir wurden fündig in der Mediathek von Fair- Trade und luden uns verschiedene Filme zum Thema fairer Handel herunter und eben auch einen zum Thema Fairtrade- Rosen. Das Fairtrade- Team befand den Film für gut und so beschlossen wir, diesen am Valentinstag zu zeigen. So waren mehrere Klassen mit Lehrerinnen in der Aula versammelt, um sich Rosen samt Fairtrade- Flyer „Es fängt mit mir an“ abzuholen, und die Kinder bekamen Fairtrade-  Schokolade als kleines Give-away. Eine Kollegin meinte noch, dass Sie gerne die Internetadresse der Fair- Trade Mediathek wolle, um sich Filme auf den PC zu laden, um diese ihren Kindern zu zeigen. Und so blühen die Fairtrade- Rosen in den Köpfen weiter und multiplizieren den Fairtrade-Gedanken an unserer Schule.