Im April veranstaltete die Widey-Grundschule wieder das große Fairtrade-Frühstück mit der gesamten Schulgemeinde. Diesmal wurde noch ein Kinderflohmarkt daran angeschlossen. Die Schüler und Schülerinnen des 4. Schuljahrs brachten selbst die Idee ein, da sie durch das Tageszeitungsprojekt lasen, dass es in Mosambik die große Sturmkatastrophe gab. Sie wollten helfen und Spendengelder sammeln. Sie brachten Spielzeuge aus ihren Kinderzimmern mit, die sie untereinander verkauften. Es kam fast 550 Euro zusammen, die an „Save the children“ gespendet wurden, die sich besonders um die Kinder in den betroffenen Gebieten kümmern.