Fairer Handel hält weiter Einzug
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairer Handel hält weiter Einzug

Das Fairtrade-Team verkauft nun auch in der Pause fair gehandelte Waren. Orangensaft, Schoko- und Müsliriegel, aber auch Kaffee. Alles Dinge, die nicht in den FAIR-O-MAT passen. Daneben gibt es auch einen „fairen Korb“ im Lehrerzimmer. Schon länger kaufen die Lehrer für die tägliche Tasse Motivation „fairen Kaffee“.

Fair-O-Mat ist da!
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fair-O-Mat ist da!

Hallo, ich bin der Fairomat! Ich existiere seit einigen Wochen an unserer Schule. Ich bewahre wahre Schätze in mir auf: es gibt Müsliriegel, Gummibärchen, getrocknete Bananenscheiben, Erdnüsse, Fruchtriegel und vieles mehr. Die Idee hinter mir ist, dass Schüler mehr auf Fairtrade achten und somit die Menschen, zum Beispiel Kakaobauern, unterstützen, indem die Bauern einen gerechten […]

Neues Fairtrade-Team
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Neues Fairtrade-Team

Bei den Nachhaltigkeitstagen BW startete das neue Fairtrade-Team durch . Am 19. Mai fand im Alberti-Gymnasium der Repair-Day statt. Neben Fahrrädern, elektrische Kleingeräte konnten auch Kleidungsstücke repariert werden. Eltern, Schüler und Lehrer waren im Einsatz. Ein reges Treiben fand in der Aula statt. Auch das neue Fairtrade Team hatte seinen Verkaufsstand aufgebaut und informierte über […]

Wollen und Sein
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Wollen und Sein

Wie soll ich handeln? Der Kurzfilm von Tanea Sommer (KS 2) zeigt die Dissonanz zwischen Wollen und Sein. Im Monolog wird deutlich, wie schwierig es ist, so zu handeln und leben, wie man es gerne möchte. Die gefühlte Ohnmacht, aber auch der Wille zur Veränderung hin zu einer besseren Welt wird herausragend dargestellt. Zum Film […]

Konsum – wie viel brauchen wir?
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Konsum – wie viel brauchen wir?

Wir, der Ethik Kurs der Klassenstufe 9 haben am 18.3.17, am Tag der offenen Tür, am Friedrich-von-Alberti-Gymnasium die Ergebnisse unserer Umfrage zum Thema Textilien Konsum der Schüler/ Schülerinnen an unserer Schule, ausgestellt. Mehrere Wochen im Voraus beschäftigten wir uns mit dem Thema Konsum und begannen mit der Planung der Umfrage. Am Anfang diskutierten wir über […]