Auch in diesem Jahr haben wir Schüler/innen des Hellenstein-Gymnasiums gemeinsam mit weiteren Gymnasien Heidenheims den Liebhabetag, eher bekannt als Valentinstag, für unsere Mitschüler/innen organisiert. Wie sich in den letzten Jahren bestätigte, kommt der Verkauf von Fairtrade-Rosen eines lokalen Anbieters sehr gut an! Viele Schüler/innen wollen ihren Liebsten eine Freude machen und schenken sich gegenseitig unter fairen Bedingungen angebaute Rosen. Zusammen mit dem ergänzenden Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, wo wir eine Unterschriftenaktion starteten, wollten wir im Februar zu einem positiven und „fairen“ Schulklima beitragen und allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Carina Löffler, Schülersprecherin