Bei den Nachhaltigkeitstagen BW startete das neue Fairtrade-Team durch . Am 19. Mai fand im Alberti-Gymnasium der Repair-Day statt. Neben Fahrrädern, elektrische Kleingeräte konnten auch Kleidungsstücke repariert werden. Eltern, Schüler und Lehrer waren im Einsatz.

Ein reges Treiben fand in der Aula statt.

Auch das neue Fairtrade Team hatte seinen Verkaufsstand aufgebaut und informierte über den „Fairen Handel“. Die acht Schüler des Teams fanden es klasse diesen Event zu gestalten. „Es war eine ganze Menge verkauft worden“, freute sich Luana (Klasse 6) .