Im Projektunterricht der Fachoberschule Wirtschaft wurden auch im Schuljahr 2017/18 wieder nachhaltige und faire Projekte durchgeführt. Die Klasse F217C hat die Ergebnisse ihres Projektes „Harz.Fair.“ Vertreterinnen und Vertretern der Goslar marketing gmbh und des Tourismusverbandes Harz e.V. präsentiert.

Durch den Verkauf  von „Die Gute Schokolade“ mit „Harzlichen Grüßen“ könnten der Klimaschutz, der Faire Handel und der Harztourismus gefördert werden. Die Schülerinnen und Schüler stellten viele kreative Ideen vor.

Im neuen Schuljahr wird sich das Fairtrade-Schulteam weiter für die Umsetzung der Ideen einsetzen. Beim regionalen Schülerwettbewerb „promotion school“ wurden zwei Fairtrade-Geschäftsideen eingereicht.

Das Team Project GYM/ Onlineshop für individuelle faire Fitnessprodukte schaffte es mit „Profit`s“ in die Finalrunde und wurde zu einem Projektmarkt nach Peine eingeladen. Dort stellten die Schülerinnen ihr Konzept und ihre Prototypen einer Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft vor.

Der Wettbewerb war für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine tolle Erfahrung.