Im Anschluss an die Projekttage fand am Ende des Schuljahres wieder unser Schulfest statt. Dabei gab es einen Gemeinschaftsstand der Projektgruppe „Regional einkaufen mit dem Fahrrad“ und des Fairtrade-Schulteams. Am Stand informierten Schülerinnen und Schüler die Besucherinnen und Besucher über die Teilnahme des Schiller-Gymnasiums am Stadtradeln der Stadt-Heidenheim, über die Radfahrten der Projektgruppe zu verschiedenen landwirtschaftlichen Erzeugern im Kreis und natürlich über unsere Aktivitäten als Fairtrade-School. Außerdem konnte man an einem Quiz mit verschiedenen Fragen zu Fairtrade und regionalen Erzeugern und an einem Mehl-Spiel teilnehmen, bei dem einheimische Mehle dem entsprechenden Getreide zugeordnet werden mussten. Zu gewinnen gab es verschiedene kleine Fairtrade-Artikel.

Neben diesem Stand war das Geschirrmobil aufgebaut, so dass wir dieses Mal auch fair zur Umwelt waren:)