Wenn in der Wiederholungswoche für die Abiturprüfungen schon das Thema „Ethik“ in Reli dran ist, soll es auch umgesetzt werden. Daher haben wir Abiturienten in der letzten Woche auch „fair gefrühstückt“.

Mittlerweile sind fair trade Produkte fast in allen Supermarktketten erhältlich, und machten uns die Umsetzung leicht. Selbst die Muffins waren mit fair gehandeltem Rohrzucker gebacken. Gleichzeitig starteten wir noch den vergleich mit einer bekannten Schokocreme und selbstgemachter „Fildella“

Michelle Psiuk (Religionskurs Q 2, Filder Benden)