Als erste Schule im Erzbistum nimmt unsere Schule an dem Projekt
„WELTfairÄNDERER“ teil. Unter dem Motto „Das Wenige, das du tun kannst, ist viel“ nach einem Zitat Albert Schweitzers will das Projekt Kinder und Jugendliche für Themen der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit in der eigenen Lebenswelt sensibilisieren. Für eine Schulwoche ist das WELTfairÄNDERER-Zelt auf dem Schulhof Dreh- und Angelpunkt für Workshops, in denen die Jugendlichen lernen, wie sie selbst für Fairness aktiv werden können. Das Pilotprojekt soll auch andere Schulen inspirieren.

Die Projektpartner der DKJ-Diözesanverband und das Jugendamtes der Erzdiözese Bamberg haben über das Projekt berichtet und auch eine Facebook-Seite eingerichtet.

weltfairaenderer-8557 weltfairaenderer-8578 weltfairaenderer-8585 weltfairaenderer-8593 weltfairaenderer-8602 weltfairaenderer-8615 weltfairaenderer-8623 weltfairaenderer-8633 weltfairaenderer-8636