Geschrieben von
Veröffentlicht in

Premiere: Zwei Fairtrade Schulen arbeiten zusammen

Als die SchülerInnen des P-Seminars des Kronberg – Gymnasiums fragten, ob wir bei ihrem Spendenlauf mitmachen wollen, war sofort klar: Da sind wir dabei, denn wir wollten schon lange einmal eine gemeinsame Aktion mit einer anderen Aschaffenburger Fairtrade School durchführen. Und als dann klar wurde, dass der gesamte Erlös des Spendenlaufs und die Gewinne aus […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fair – Bio – Regional: So schmeckt das Frühstück nochmal so gut

Darauf freute sich das Fairtrade – Schulteam schon seit Schuljahresbeginn und dann war es am 14.04.2018 soweit: Das faire Frühstück fand an einem wunderbar sonnigen Samstagmorgen in unserer Cafeteria statt. Bei der Vorbereitung war klar: Vorrang haben faire Produkte. Was es nicht als faires Produkt gab, musste bio sein und wenn es das Gewünschte weder […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Besuch im Weltladen

Im letzten halben Jahr beschäftigte sich die Klasse 4b intensiv mit dem Thema “Schokolade“. So lasen sie mit Frau Hörmann-Schmid das Kinderbuch „Emmas SchokoLaden“ von Stephan Sigg . Zusätzlich erhielten die Kinder interessante Informationen zum Anbau von Kakaobäumen, zur Verarbeitung und Verladung von Kakaobohnen, zur Herstellung von Schokolade und  zum fairen Handel. Außerdem durften die […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Zwischenbilanz II: Unterricht

Neben dem Verkauf von fair gehandelten Produkten und entsprechenden Aktionen kam natürlich auch der Unterricht im vergangenen Schuljahr 2016/17 nicht zu kurz. So las die Klasse 3a im Deutschunterricht das Buch „Emmas SchokoLaden“ und die Kinder der 4. Klassen beschäftigten sich im katholischen Religionsunterricht mit dem Schicksal von Kindersklaven.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Zwischenbilanz I: Pausenverkauf

Selbstverständlich führten wir auch im Schuljahr 2016/17, dem Jahr nach unserer Zertifizierung, unseren fairen Pausenverkauf weiter. Insgesamt gingen 530 Orangensaftpäckchen bzw. Sesamriegel über die Theke. Dies entspricht einem Umsatz von 265 Euro, was für unsere kleine Schule, an der wir viel Wert darauf legen, dass die Kinder ihr Pausenbrot von zuhause mitbringen, doch sehr beachtlich […]