Geschrieben von
Veröffentlicht in

Du und dein EX …

Wow! Schon 72 Handys eingesammelt! Danke für die tolle Unterstüzung.Am Anfang war die Idee, Handys für ein guten Zweck zu sammeln. Wofür machen wir sowas?: – Wichtige Rohstoffe werden zu Wiederverwendung eingesammelt.– Die Handys werden zu Wiederverwertung für z.B (Bedürtigte Menschen, die keins haben)– Handys, die man Wiederverwenden kann, werden verkauft und für einen guten […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Du und dein Ex

…du brauchst ihn nicht mehr, kannst dich aber noch nicht von ihm trennen? Handys enthalten wertvolle Rohstoffe. Bekannte, wie Gold aber auch unbekannte, wie Tantal oder Neodym. Der Rohstoffabbau in den Ländern hat sehr große Einflüsse auf die Umwelt und auf die Arbeitsbedingungen, die vielfach unter lebensgefährlichen Bedingungen stattfinden. In deutschen Haushalten lagern in den […]

Geschrieben von

Aktion ‚fairer Nikolaus‘ am Rudolf-Rempel-Berufskolleg

Pünktlich zum 6. Dezember konnten 100 faire Nikoläuse an Schüler, Lehrer und Mitarbeiter des RRB verkauft werden. Das faire Nikolausteam bot außerdem einen wunderbaren Service an: jeder, der einen Nikolaus verschenken wollte, konnte die Übergabe an die oder den Auserwählten am 6. Dezember von dem Team durchführen lassen. So zog das Team am Nikolaustag durch […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Re-Zertifizierung geschafft!!!

Fairtrade School – Rezertifizierung erfolgreich geschafft. Die Arbeit des Fairtrade-Projektteams, die einzelnen Aktionen in und außerhalb unserer Schule und vor allem das Engagement der Mitglieder des Fairtrade-Teams aus unterschiedlichen Klassen haben sich gelohnt. Als Ergebnis eines umfangreichen Rezertifizierungsprozesses dürfen wir nun für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade School“ tragen. Wir sind stolz auf dieses […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Vorfreude auf den Nikolaus

Der Faire Nikolaus kommt im Rudolf-Rempel Berufskolleg wieder pünktlich am 6. Dezember. Unsere Schüler*innen können im Vorfeld auswählen, wem sie einen Nikolaus zukommen lassen möchte und ob sie diesen mit einer lieben Message aufpimpen möchten. Entweder mit dem Namen oder anonym als Überraschung. Der „Vorverkauf“ hat begonnen.